Category Archives: soziales

Immer wieder Kritik an der Rente mit 63 0

http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-05/rente-finanzierung-kritik Wieder einmal gibt es Kritik an der angeblichen Rente mit 63. Dieses Mal sind es die Rentenversicherer und, wen wundert es, wieder einmal mit dem Argument, diese Rente gehe zu Lasten der Jüngeren. Habt ihr es denn immer noch nicht bemerkt? Jede Rente geht zu Lasten der Jüngeren, zumal niemand weiß, wie es einmal [...]

Rente mit 63? Eine Mogelpackung 0

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/kritik-an-der-reform-nahles-rente-mit-63-ist-nicht-umsetzbar/9365186.html   Nach der gescheiterten Umsetzung der im Koalitionsvertrag geplanten Gesetzgebung zur Vorratsdatenspeicherung und einem ersten Disput zwischen den Regierungsparteien scheint nun auch die abschlagsfreie Rente mit 63 an der Realität zu zuschellen. Was aber sowieso nur jeder wusste, der sich den Koalitionsvertrag genauer angesehen hat, war, dass ohnehin nur ein kleiner Kreis mit 63 [...]

Regierungskoalition plant Rente mit 69! 4

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/enquete-kommission-union-und-fdp-fordern-rente-mit-69-a-889325.html#ref=rss   Der Spiegel berichtet aktuell von neuen Plänen der Bundesregierung, den Renteneintritt in absehbarer Zukunft auf das 69. Lebensjahr zu verschieben.  Bis zum Jahr 2060, ok, das ist noch lange hin, soll das Renteneintrittsalter auf 69 angehoben werden. Verbitterte Stimmen, die schon lange darauf warten, dass es dazu kommt, bis zum 70. Lebensjahr arbeiten [...]

Erneuter Versuch für mehr Gerechtigtkeit 4

http://www.focus.de/politik/deutschland/debatte-ueber-umverteilung-gabriel-macht-sich-fuer-reichensteuer-stark_aid_793360.html   Sozialer Patriotismus lautet das neue Stichwort, das Sigmar Gabriel aufgeworfen hat. Auf die Idee kam er wohl durch die Erkenntnis, dass in Deutschland 10 Prozent der Bevölkerung über 60 Prozent des Vermögens verfügen. Mehr noch, das Vermögen des einen Prozents der reichsten Deutschen ist höher, als die Schulden aller öffentlichen Haushalte zusammen. Das [...]

Verfassungsgericht klopft Regierung auf die Finger 2

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,794678,00.html#ref=rss   Die Bundesregierung fand es wohl praktischer, mit Fragen und Beschlüssen zum Euro-Rettungsschirm nicht immer gleich das Parlament zu belasten. Sie bildete ein neunköpfiges Gremium, dem die verschiedenen Entscheidungen zu diesem Thema obliegen sollten. Für die Parlamentsmitglieder, die Bundestagsabgeordneten, hätte es anschließend Informationen über die gefassten Beschlüsse gegeben, mehr aber nicht. Gegen diese Form [...]

Banken in öffentlicher Kritik – Occupy schlägt international zu 3

http://www.taz.de/Occupy-am-Samstag/!80430/   Occupy, ein Name, der seit einigen Wochen immer wieder in den Medien auftaucht, ist eine neue Vereinigung von Menschen, die nicht mehr länger bereit sind, die gegebenen wirtschaftlichen Verhältnisse und die Macht von Banken und Konzernen hinzunehmen. Die Proteste begannen an der New Yorker Wallstreet und dehnten sich über die ganze Welt aus. [...]

Geldgeschenke trotz Hartz IV erlaubt – Die Allgemeinheit zahlt ja gerne 4

Vor dem Bundessozialgericht endete ein Klageverfahren ohne Urteil. Eine Hartz IV-Bezieherin hatte gegen das Jobcenter geklagt, weil es Geldgeschenke der Großeltern an die Kinder der Betroffenen als Einkommen anrechnete. Das Bundessozialgericht verwies auf eine gesetzliche Regelung, nach der Geldgeschenke an Kinder von Hartz IV-Empfängern in begrenzter Höhe nicht mehr angerechnet werden sollten. Das bedeutet also, [...]

Hartz IV – Kinder können nichts dafür 1

Endlich gibt es eine Regelung, die Geldgeschenke an Kinder von Hartz IV Beziehern schützt. Das Bundessozialgericht überzeugte in einem aktuellen Verfahren das Leipziger Jobcenter davon, dass Geldgeschenke an Kinder von Hartz IV Beziehern in einer bestimmten Höhe nicht als Einkommen angerechnet werden dürfen. Das ist auch gut so, denn Kinder leiden schon genug unter schlechten [...]

Existenz deutscher Fischer durch Ramadan bedroht 0

Das haben wir nun davon, deutsche Fischer transportieren ihre Krabben zum Pulen nach Marokko, weil angeblich marokkanische Frauen geschickter sind und in kurzer Zeit ein besseres Ergebnis erzielen. Vermutlich dürften wohl eher die Lohnkosten das wichtigste Argument für die lange Reise unserer Krabben sein. Schöner wäre es doch, man würde deutsche Arbeitskräfte mit dieser Aufgabe [...]

Charlotte Roche liebt das Unappetitliche 0

Waren nicht die Inhalte des ersten Buchs der britischen Moderatorin schon unappetitlich genug? Scheinbar nicht, denn Charlotte Roche setzt nach der genauen Erklärung der weiblichen Feuchtgebiete ihr exhibitionistisches Werk fort mit ihrem zweiten Buch Schoßgebete. Wieder einmal zweifelt sie die Liebe zwischen Mann und Frau an, zieht sie auf die Ebene des Sex herab und [...]